Ende von „Wetten dass…?“: Künstler laufen Sturm

Das Aus für „Wetten dass…?“ ruft Künstler der internationalen Unterhaltungsbranche auf den Plan, die bereits Auftritte bei der einst so beliebten Show des ZDF erlitten. Sie reichten eine Petition an die ZDF-Programmdirektion ein, die Sendung weiterzuführen.

Markus Lanz, der letzte Sargnagel von "Wetten dass...?"

Markus Lanz, der letzte Sargnagel von „Wetten dass…?“

Mainz (np.at) – Tom Hanks, Robbie Williams und Harrison Ford sind – neben zahlreichen anderen namhaften Vertretern der Musik-, Kino- und Filmbranche – die wichtigsten Initiatoren der Aktion, die darauf abzielt, die ZDF-Programmdirektion davon zu überzeugen, dass die Sendung „Wetten dass…?“ weitergeführt wird.

Der Grund: Viel zu viele KollegInnen wären ungeschoren davon gekommen und hätten sich erfolgreich davor drücken können, neben dem halblustigen Thomas Gottschalk, dem unsäglichen Markus Lanz oder der fürchterlichen Cindy aus Marzahn Platz zu nehmen und sich deren teils widerwärtigen Späßchen auszusetzen.

Ekel-TV made by ZDF

In Insiderkreisen gilt „Wetten dass…?“ neben „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ oder Interviews von Dominic Heinzl (ORF) als eine der größten Peinlichkeiten, der man sich als professioneller Unterhaltungskünstler aussetzen könne bzw. müsse.

Ob in den ausstehenden drei Sendungen noch ausreichend Promis Platz fänden, um diese Ungerechtigkeit auszugleichen, bezweifeln auch Vetreter der Hollywood-Künstlergewerkschaft SAG-AFTRA, die sich ebenfalls der Petition anschloss.

Vorsitzender John Cameo: „Wir wollen verhindern, dass junge, aufstrebende Stars davor verschont bleiben, die Qualen zu erleiden, die bereits so viele über sich ergehen lassen mussten. Ein Besuch bei ‚Wetten dass…?‘ ist zudem eine extrem wichtige Lektion, die unser Nachwuchs lernen muss. Erfolg hat eben immer auch seinen Preis, wenngleich ein Besuch bei Lanz natürlich schon eine Art Extremsituation darstellt.“

(Bild: ZDF)

UPDATE: Die KollegInnen von der „Tagespresse“ haben bereits weitere Karrieremöglichkeiten für das erfolgsverwöhnte ZDF-Aushängeschild Markus Lanz erhoben:
» Umfrage: Österreicher wünschen sich, dass Markus Lanz jetzt auch Dancing Stars moderiert

Jetzt teilen, vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.