Stichwort: FPÖ

Christian Kern - der neue Messias

Große Veränderungen: Geradeausruck in Österreichs Innenpolitik

Österreich ist mit gewaltigen Veränderungen konfrontiert: Ein grüner Bundespräsident, ein vergleichsweise roter Bundeskanzler und ein in den Umfragen deutlich führender blauer Oppositionsführer. Das Land steht vor einem erdrutschartigen Geradeausruck, sagen...

FPÖ-Chefpoet Herbert Kickl

FPÖ: Klage gegen Postillon und Tagespresse

HC Strache hielt erneut einen Satire-Artikel für bare Münze und blamierte sich mit einer öffentlichen Stellungnahme dazu. So könne es nicht weitergehen, so FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl: „Wenn schon jemand solch hanebüchernen Unfug und frei erfundene Para-Realitäten verbreitet, dann bitteschön ich, in meiner Funktion als FPÖ-Kommunikationschef.“

Andreas Gabalier, als die Welt noch in Ordnung war, also vor irgendwelchen Töchtern in der Hymne

Andreas Gabalier auf Asylsuche in Argentinien

Schlagersternchen Andreas Gabalier befindet sich auf der Flucht. Angst vor Urheberrechtskonflikten mit der Republik Österreich sowie die Furcht vor „linkslinken Emanzenlynchmobs“ (OT) hätten ihn zu diesem Schritt getrieben.

Aktivisten begannen bereits, die ersten Kruzifixe mit teils selbst gestickten Tüchern zu verhüllen

ÖVP und FPÖ sind einig: „Wir müssen unsere Kinder vor diesen verstörenden Bildern im öffentlichen Raum schützen“

Die Volkspartie und die Freiheitlichen haben heute ein gemeinsames Projekt präsentiert, das sich dem Schutz unserer Kinder vor unsittlichen, verstörenden und sexuell aufreizenden Bildern im öffentlichen Raum schützen soll. Stein des Anstoßes ist das so genannte „Kruzifix“, also das Abbild eines „fast nackten, ausgemergelten und offensichtlich tödlich verletzten Menschen“, das nach Ansicht der Protagonisten immer noch in viel zu vielen öffentlichen Gebäuden präsent ist.