Stichwort: ORF

Das ORF WM Studio - nicht nur wegen der Farbgebung ein Fall für die FIFA-Ethikkommission

FIFA rügt ORF wegen Vergehen gegen die Ethikrichtlinien

Der Weltfußballverband FIFA leitet rechtliche Schritte gegen den Österreichischen Rundfunk ein. Der Grund: Die Übertragungen der Spiele der WM 2014 und das Rahmenprogramm im ORF widersprächen klar gegen alle ethischen Grundlagen, denen sich die FIFA seit jeher verpflichtet hat.

ORF Generaldirektor Alexander Wrabetz: Die Begeisterung steht ihm ins Gesicht geschrieben.

ORF präsentiert Sparpaket für Austragung des ESC 2015

Rund 25 bis 40 Millionen Euro sind das realistische Minimum, um eine halbwegs herzeigbare Finalshow für den Eurovision Song Contest zu produzieren. Der ORF beginnt bereits mit radikalen Sparmaßnahmen, um sich das Ereignis im nächsten Jahr auch tatsächlich annähernd leisten zu können.

Elke Lichtenegger bei der Darbietung ihrer skandalösen Anekdote

Causa „Elke Lichtenegger“ eskaliert: ORF-G soll geändert werden

Nach Informationen aus dem Bundeskanzleramt wird „bis spätestens Sommer dieses Jahres“ eine Novellierung des ORF-Gesetzes vorgenommen. Mit dieser soll die Vermarktung österreichischer Musikkapellen im Hörfunk verstärkt werden. Nach dem Proporzmodell müssen alle Bundesländer anteilsmäßig im Programm vertreten sein. Fraglich ist noch, ob künftig alle Mitarbeiter, die bei „Ö3“ Moderationsaufgaben wahrnehmen, alle Österreichischen Bands nachweislich anhand deren Stimmbildungsübungen erkennen können müssen.

Der künftige Generalinquisitor Armin Wolf mit seinem berühmt-berüchtigten durchdringenden Verhörblick

Vatikan: Armin Wolf soll Inquisition neu gründen

Der Journalist und Moderator Armin Wolf soll nach Angaben (ein)geweihter Kreise der Römischen Kurie für den Vatikan die Inquisition neu konzeptionieren. Dem Vernehmen nach stehe er bereits seit „einigen Jahren“ auf der Short List der Wunschbesetzungen der neu zu gestaltenden Position des „Generalinquisitors“.